Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Von Gottes gnaden Wir Ernesten Ertzbischouen zu Cölln Und Churfürst, Bischoue Zu Lüttich, Administrator der Stifft Münster, Hildeßheimb und Freissing, Fürst zu Stabl, Pfalzgraue ... Westphals ... Thun kundt ... das ... auß Landfürst obligandam Ambt, auch ... Maria Staell ... Von Oelle Zu Langenaj, der ambtlich ... ihr .... Erzstifft ... Zu ... Tutors, Und Curatorn ... in Chrafft dieses briefes. ... Johanis Philipus Kolbach zu Kolbenrath ... und Johanis Schade Zu Maillar, dergestalt das sie ... Minderjahrige ire .. auch alle ...Vatter- Und Müetterliche. Und ... ahle anndere Zur ... beweglich, ... unbeweglich ... sie jezo haben ... zufallen möchtes, nach Landes brau ... auch alle Rechthangige sachen verwalten, sch... und handhaben ... ...liches, wie ... Sie auch .... auch in Recht actiue et passiue ... alle ... rechtlich ... desgleichen alle ... Pflicht, ... den minder Jarigen Pflegkindern zuständig, ... minderjarigen ... prouit, und frommes, allenthalbes ... argsttens schaden, nach Irem bessten Vermögens, Verbürttes ... ins ... alles ... Curatorn .... zu den Personen alls ... wid rechts ... Zu recht ... aber von iren Verwalter Vormundtschafft, ... Minderjerig. Wanns sie zu ihren mundig Jahren kommen, oder ... nach ...legenheit ... Rechnung ... vorbestimbte .... fngern ... laiblich zu ... und seinem Hayl. Euangelio ... Argelist. ... : Schloß Hirzberg, den 10 Aprilis Anno 1601
VerfasserErnst <Köln, Erzbischof> In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Ernst
Erschienen[Hirschberg], 1601
Umfang[1] Bl. : papiergedeckte Siegelmarke ; quer-1-o
Anmerkung
handschriftlich
Anmerkung
Maria Staël von Holstein hatte 1592 Hermann von Ole zu Langenei (gest. 1597) geheiratet; aus der Ehe ging die Tochter Anna Elisabeth (verh. von Gaugrebe) hervor. Schloß Hirschberg im Arnsberger Wald war Jagdsitz der Kölner Erzbischöfe
Enth.: Anordnung der Vormundschaft über das noch minderjährige Kind der Witwe Maria von Ole zu Langenei geb. Staël von Holstein. - Als Vormünder werden eingesetzt Johann Philipp Kolbach zu Kolbenrath und Johann Schade zu Mailar.
Online-Ausgabe
Münster : Univ.- und Landesbibliothek, 2014
URNurn:nbn:de:hbz:6:1-89856 Persistent Identifier (URN)
Lizenz
 Nutzungsrechte eingeschränkt. Es gilt das allgemeine deutsche Urheberrecht.
Dateien
Von Gottes gnaden Wir Ernesten Ertzbischouen zu Cölln Und Churfürst, Bischoue Zu Lüttich, Administrator der Stifft Münster, Hildeßheimb und Freissing, Fürst zu Stabl, Pfalzgraue ... Westphals ... Thun kundt ... das ... auß Landfürst obligandam Ambt, auch ... Maria Staell ... Von Oelle Zu Langenaj, der ambtlich ... ihr .... Erzstifft ... Zu ... Tutors, Und Curatorn ... in Chrafft dieses briefes. ... Johanis Philipus Kolbach zu Kolbenrath ... und Johanis Schade Zu Maillar, dergestalt das sie ... Minderjahrige [0.6 mb]
Klassifikation