Autor / Beteiligte : Maximilian Franz <Köln, Erzbischof>