Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Lateinisches Stundenbuch aus Delft
Erschienen[Delft], 15. Jh., Mitte
Umfang163 Bl. ; 13,5 x 9,5 cm
Anmerkung
Handschriftlich
Anmerkung
Nach dem Stil der Fleuroneè-Initialen stammt die Hs. wahrscheinlich aus Delft.
Enthält: Aderlasstafel. - Kalender des Bistums Utrecht. - Horen der ewigen Weisheit. - Kurze Horen des Heiligen Kreuzes. - Horen von Maria. - Busspsalmen und Litanei. - Psalterium maius Beatae Mariae virginis / [Conradus de Saxonia]. - Reimgebet zu Maria. - Centum articuli dominicae passionis / Heinrich Seuse. - Quindecim orationes de passione Domini / Ps.-Birgitta Suecica. - Kommuniongebete. - Ablassgebete. - Passionsgebete. - Rosarium beatae Mariae virginis. - Oratio beati Bernardi ad mellifluum cor beate Marie virginis / Ps.-Bernrardus Claraevallensis. - Mariengebet. - Suffragien. - Totenoffizium. - Gebet für den Advent
Bibl. ReferenzOvergaauw Münster Ms. N.R. 5511 ; Hinz Westfalen 0840
Online-Ausgabe
Münster : Univ.- und Landesbibliothek, 2018
URNurn:nbn:de:hbz:6:1-306963 Persistent Identifier (URN)
Lizenz
CC-BY-Lizenz (4.0)Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Dateien
Lateinisches Stundenbuch aus Delft [58.89 mb]
Klassifikation
Links
Nachweis