Nachlässe, Handschriftliches und Bildmaterial Nachlass Stöcker

zu den Filteroptionen

Aus dem Nachlass des Zollbeamten Paul Stöcker (1914-2010) erhielt die ULB Münster umfangreiche Tagebücher und Fotoalben, in denen der ehemalige Leiter des Hauptzollamtes Münster sein Militärleben von 1939 bis 1945 dokumentierte. Paul Stöcker nahm als Leutnant der Reserve zuerst am Frankreichfeldzug teil und kam später in Russland zum Einsatz, zuletzt als Hauptmann der Heeres-Artillerieabteilung 906. Er hielt seine Erlebnisse in Tagebucheintragungen fest, die er nach Kriegsende überarbeitete. Auch gelang es ihm, während der Feldzüge zu fotografieren und das Fotomaterial in die Nachkriegszeit zu retten. Seine später angelegten Fotoalben enthalten wertvolles Bildmaterial, den Kriegsalltag und das Kriegsgeschehen in Europa betreffend.